Paul Peterson

Jahrgang: ?


für Stonehenge entwickelte Spiele:
- Stonehenge rockt, ein Festival-Spiel
für 2 bis 5 Spieler

Paul schreibt: "Wer kann an Stonehenge denken, ohne dabei den großen Song von Spinal Tap im Ohr zu haben? Ich kann es auf jeden Fall nicht und deswegen habe ich mich dafür entschieden, ein Spiel über ein Rockfestival in Stonehenge zu entwickeln und dabei an den Spaß gedacht, den es macht, bei Outdoor-Festivals einen guten Sitzplatz zu finden. Ich kann schon die Takte von '...where the demons dwell...' hören…"
Spielziel:
Jeder Spieler kontrolliert eine Gruppe von Konzertfans, die versuchen, die bestmöglichen Plätze zu ergattern. Dabei werden die Besucher um die Trilithen herum gezogen und dabei versucht, sie mit dem Ausspielen von Karten auf gute Plätze zu bringen. Je besser der Platz, desto mehr Punkte bringt er dem Spieler. Derjenige, der zuerst 20 Siegpunkte erreicht, ist der Sieger.

Hintergründe
Paul "Mr. Suitcase" Peterson ist als Autor des Kartenspiels Guillotine bekannt geworden. Zu seinen anderen Arbeiten zählen Clout Fantasy, das Online Spiel Horizons: Empire of Istaria und das Sammelkartenspiel Bella Sara. Manchmal sinniert er darüber, was aus seinem Leben geworden wäre, wenn er sein Astronomiestudium weiterverfolgt hätte. Aber dann erinnert sich daran, dass der alte Schuhpolitur-aufs-Okular-des-Telekops-schmieren-Witz nur die ersten paar mal noch witzig war.

Email: nicht angegeben